Organisationsplan / Ablauf der Veranstaltung


Am 1.,2., u. 3. Dezember 2017 im Rathaussaal

Hänsel und Gretel

Märchenoper in drei Bildern von
Engelbert Humperdinck und Adelheid Wette

Fassung für Klavier, Solisten und Chor

Es war einmal…
Wer kennt nicht das Märchen der Gebrüder Grimm von den beiden Geschwistern, die sich im Wald verlaufen und zum Lebkuchenhaus der bösen Hexe gelangen?

Nicht weniger bekannt ist die gleichnamige spätromantische Märchenoper von Engelbert Humperdinck, die seit Jahrzehnten auf den vorweihnachtlichen Spielplänen zahlreicher Theater steht. Dank der Mischung aus üppiger Orchestersprache und schlichten Kinderliedern wie „Suse, liebe Suse“ oder „Ein Männlein steht im Walde“ erfreut sich die Märchenoper noch immer großer Beliebtheit.
Seit Generationen begeistert diese Oper Groß und Klein!

 Mit einem bewährten Ensemble, bestehend aus Gesangssolisten und einem hervorragenden Pianisten, unterstützt durch Mitglieder des bekannten Kammerchores CANTEMUS und vielen singfreudigen Kindern und Jugendlichen aus dem Schaumburger Land werden wir in einer klassischen Inszenierung große und kleine Zuschauer in eine märchenhafte Welt entführen.

Die Inszenierung wird von dem Berliner Schauspieler und Theaterproduzenten Jens Wassermann sowie der Bückeburger Sängerin Miriam Heinze umgesetzt.
Miriam Heinze brachte bereits 2014 gemeinsam mit Jessica Blume das vielbeachtete Schaumburger Märchenspiel „Schneewittchen und die sieben Zwerge“ zur Aufführung.
Jens Wassermann produzierte 2016, ebenfalls im Rathaussaal Bückeburg, den Musical Klassiker „Anatevka“ und konnte mit dieser Inszenierung deutschlandweit Erfolge feiern.

Die musikalische Gesamtleitung liegt in den Händen des über Bückeburgs Grenzen hinaus bekannten Musikers Stephan Winkelhake.

In allen Theaterproduktionen wird stets Wert darauf gelegt, Künstler, spielfreudige Kinder und Helfer aus der Region mit einzubinden. Mit der Märchenoper „Hänsel und Gretel“ wird das Ensemble nun die Reihe der publikumsnahen Aufführungen im Rathaussaal Bückeburg fortsetzen.

Wir laden Sie ein, am ersten Adventswochenende in die wunderbare musikalische Zauberwelt Humperdinck´s mit einzutauchen.
Der Rathaussaal in Bückeburg verwandelt sich in einen Märchenwald voller Wunder und Magie!